Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Partybrötchen

Dithmarscher Krautbrötchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.07.2011



Zutaten

für
8 Brötchen, (Roggenbrötchen)
1 Dose Sauerkraut
1 Paprikaschote(n), rot
20 g Butterschmalz
150 g Schinken, gewürfelt
1 TL Kümmel
1 Bund Petersilie, glatt
200 g Blauschimmelkäse
8 Blätter Basilikum
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Von den Brötchen einen kleinen Deckel abschneiden und zur Seite legen. Brötchen aushöhlen, inneres zerkrümeln und in eine Schüssel geben.
Sauerkraut zerpflücken, Paprikaschote waschen und würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel darin anbraten. Dann herausnehmen und zum Brötcheninneren geben.
Paprika im Bratfett 3 Minuten dünsten, anschließend Sauerkraut für ebenfalls 3 Minuten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Petersilie waschen und klein hacken, Käse zerbröseln. Beides zur Paprika-/Krautmischung geben. Schinken und Brötcheninneres nun ebenfalls dazugeben, kurz durchmischen und alles in die ausgehöhlten Brötchen füllen. Gewaschene Basilikumblätter auf die Füllung geben und den Deckel wieder drauflegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

camouflage165

Sorry, ich sehe erst heute, dass ich bei meiner Antwort einen Fehler gemacht habe. Ich habe zwei Rezepte verwechselt! Natürlich muss das Brötchen in den Ofen! Ca. 10-12 Minuten bei 150°C und vorgeheiztem Ofen. Nochmals Entschuldigung! LG camouflage165

21.12.2011 18:11
Antworten
camouflage165

Nein, dass kannst Du dann direkt essen/servieren. LG camouflage165

24.07.2011 23:47
Antworten
BuMiStLa

Hallo!!! Kommt das "zugeklappte Brötchen" dann noch in den Ofen??? Und wenn ja wie lange bei wie viel Grad?? Schöne Grüße BuMiStLa

24.07.2011 22:47
Antworten