Nudelpfanne mit Brokkoli


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.07.2011



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Kasseler Kotelett
1 TL Öl
100 ml Milch
1 EL Speisestärke
1 TL Gemüsebrühe, Instant
1 Bund Schnittlauch
500 g Brokkoli
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Nudel in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Brokkoli in kleine Röschen teilen, Stiele klein schneiden. Röschen und Stiele in gut 250 ml Salzwasser zugedeckt ca. 5 Min. garen.

Zwiebel fein würfeln. Brokkoli auf einem Sieb abtropfen lassen,Gemüsewasser auffangen. Öl erhitzen. Kasseler darin unter Wenden ca 5 Min. braten. Zwiebel zugeben und kurz mibraten. Mit Gemüsewasser und Milch ablöschen. Stärke mit 3 El Wasser verrühren, in die Soße geben, aufkochen und Instantbrühe einrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und unterheben. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, danke für dieses tolle Rezept! Ein schnelles Essen, welches uns ausgezeichnet gut geschmeckt hat. Kleine Abänderungen: Spagetti anstelle von Bandnudeln und da ich hier kein Kasseler Kotelett kaufen kann habe ich dafür dicke Scheiben Kasseler ohne Knochen genommen, diese aber kleingeschnitten und angebraten. Gruss aus Australien rkangaroo

21.11.2016 04:46
Antworten
Killerkakao

Das tut mir leid das es unter vegetarisch steht , da muß ein Fehler unterlaufen sein.

26.07.2011 06:08
Antworten
Bolrima

Rezept unter vegetarisch einzustellen ist nicht ganz korrekt - das winzige Detail mit dem Kassler stört da ein wenig... Leider ist das auch kein Argument den einfach wegzulassen - denn dann ist es recht 0815... Für Omnis aber bestimmt nicht schlecht :)

23.07.2011 23:50
Antworten