Bewertung
(5) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2011
gespeichert: 128 (0)*
gedruckt: 2.212 (31)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2011
1.490 Beiträge (ø0,5/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rinderfilet(s), am Stück, gut abgehangen
12 Scheibe/n Parmaschinken
2 EL Meerrettich
  Meersalz, aus der Mühle
  Pfeffer, aus der Mühle, schwarz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderfilet vor der Zubereitung 1 h aus dem Kühlschrank nehmen.
Den Ofen vorheizen: Umluft, 180°

Das Filet waschen, trocken tupfen und mit Meersalz und dem schwarzen Pfeffer bestreuen und dann rundherum mit Meerrettich bestreichen. Im Anschluss mit dem Parmaschinken komplett umwickeln. Es sollten keine freien Stellen übrig bleiben.
Auf einen Rost im Ofen Backpapier legen und das Rinderfilet drauf geben. Das Backpapier ist nur da um auslaufende Flüssigkeit (ist nicht viel) aufzufangen und das Ofenputzen zu vermeiden.

Zeit: Hier kommt es stark darauf an wie dick das Filet ist. Habt ihr das Ende, die Mitte oder den Anfang. Wenn´s dünn ist, dann ca. 35 min. und bei dickeren Stücken 45 min.
Fertig! Geht also einfachst zu machen und schmeckt total lecker. Eine Soße braucht es dazu nicht.

Beilagen nach Geschmack.
Ist auch was tolles für Gäste wenn man keine Zeit hat!