Cupavci mit Nougat

Cupavci mit Nougat

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 21.07.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
225 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 ml Öl
1 Tasse Mineralwasser, oder Wasser
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für den Guss:

500 ml Milch
150 g Nougat
50 g Schokolade, zartbitter
evtl. Rumaroma
2 Pck. Kokosraspel, oder gemahlene Mandeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Teig:
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Öl und Wasser dazugeben. Mehl mit dem Backpulver einrühren.

Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 20-25 Min. backen.
Anschließend gleich auf ein Abkühlgitter stürzen und das Backpapier abziehen. Etwas abkühlen lassen und in gleichmäßig große Quadrade oder Rechtecke (ca. 3x3 cm) schneiden.

Guss:
Schokolade zusammen mit der Nougatmasse schmelzen. Die Milch etwas erwärmen und mit der Schokomasse verrühren. Wer mag, kann noch ein paar Tropfen Rum-Aroma dazu geben.

Die Kuchenecken in die Schokomasse tauchen und anschließend in Kokosflocken bzw. gemahlenen Mandeln wälzen.

Am nächsten Tag schmeckt es noch besser!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.