Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2011
gespeichert: 30 (1)*
gedruckt: 247 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.05.2010
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Sauce:
2 Tasse/n Apfelessig
4 EL Tomatenmark
1 1/2 EL Zucker
1 1/2 EL Öl (Erdnuss-)
1 1/2 EL Salz
1 EL Sauce (Steak-)
1 EL Worcestersauce
1/2 EL Chilisauce, scharf
 evtl. Erdnussbutter
  Außerdem: (für die Sandwiches)
Baguette(s)
Hähnchenbrüste
Pfirsich(e)
8 Blätter Salat, groß
Paprikaschote(n), rot
Zwiebel(n)
8 Scheibe/n Käse, mild

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauce:
Alle Zutaten für die Sauce in einem Kochtopf zehn Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren und aufpassen, dass nichts anbrennt.
Die Sauce kann als klassische Geflügelsauce, aber auch als Dip und Aufstrich verwendet werden.

Geflügelsandwiches:
Hähnchenbrüste teilen und nochmal quer durchschneiden um dünnere Scheiben zu erhalten. Mit der Hälfte der Chickensauce die Hähnchenbrüste marinieren und gut 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Hähnchenbrüste grillen, immer wieder mit der Chickensauce bestreichen. Etwas Sauce übrig lassen, um damit die Geflügelsandwiches zu bestreichen.

Die Baguettes einmal längs und einmal quer teilen, so dass je Baguette 4 Teile entstehen. Jedes Teil mit etwas Chickensauce bestreichen und die Außenseite auf dem Grill knusprig erhitzen.

Pfirsich entkernen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Paprikaschote und Zwiebel ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Salatblätter waschen.

Zuerst die Hähnchenbrust, dann den Käse, anschließend alle weiteren Zutaten, zum Schluss etwas Sauce auf eine Baguettehälfte anrichten, mit der zweiten Hälfte abdecken.