Vegetarisch
Backen
Frucht
Hauptspeise
Herbst
Pizza
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Birnen-Cheddar-Pizza

klingt ungewöhnlich, harmoniert aber sehr gut.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.07.2011



Zutaten

für
1 Port. Pizzateig, gekauft oder selbst gemacht
2 Birne(n), sehr reif
1 EL Olivenöl
250 g Cheddarkäse
1 EL Honig, flüssiger
evtl. Salbei

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Rezept reicht für ein Kuchenbackblech. Den Pizzateig auf einem Blech dünn ausrollen. Die Birnen in kleine Stücke schneiden. Den Teig mit Öl bestreichen.

Den Käse auf dem Teig verteilen. Die Birnen auf dem Käse verteilen. Den Honig über die Pizza träufeln. Nach Belieben etwas Salbei (ca. 30 Blätter oder ca. 1 TL gemahlenen) auf der Pizza verteilen. Nach Belieben die Pizza mit etwas Olivenöl beträufeln.

5 min. bei 200°C auf der obersten Schiene backen, anschließend ca. 10 min. auf der mittleren Schiene nachbacken, bis der Käse Blasen wirft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midkiff

Schmeckt sehr gut. Allerdings habe ich auf extra Öl verzichtet, denn die Pizza hat genügend Fett und und Feuchte. Gruß Midkiff

02.08.2012 23:20
Antworten
kaddiey

Hallo! Ich finde die Kombination absolut göttlich! Noch ein bisschen lieber mag ich es allerdings, wenn zusätzlich Gorgonzola auf die Pizza kommt. Auch sehr lecker, wenn keine Birnen da sind: Preiselbeermarmelade! (Gibt es in meiner Lieblingspizzaria unter dem Namen "Pizza Fantastica"). Liebe Grüße

26.01.2012 14:24
Antworten