Schokoladenkuchen Robert


Rezept speichern  Speichern

feiner Schokoladenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.07.2011



Zutaten

für
200 g Kuvertüre, zartbitter
5 Ei(er), Kl M
180 g Butter
1 Vanilleschote(n), das Mark
170 g Puderzucker
100 g Mehl
75 g Mandel(n), braun, fein gemahlen
½ Prise(n) Salz
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Kastenform ca. 25x11x7 cm mit Butterbrotpapier auslegen.
Kuvertüre im Wasserbad nicht zu warm auflösen
Weiche Butter mit Zucker, Vanille, Salz einem Eiweiß schaumig schlagen. Die nicht warme Kuvertüre zugeben und weiter rühren. Mehl mit Mandeln mischen und abwechselnd mit den restlichen Eiern darunter rühren.
Die Masse in die ausgelegte Kastenform einfüllen. Bei Umluft 170° C etwa 60 Min backen. (Stäbchenprobe)
Wenn der Kuchen eine kleine Haut hat (nach ca. 10 Minuten), mit einem scharfen Messer vorsichtig in der Mitte einschneiden, damit der Kuchen schön gleichmäßig aufgehen kann. Nach Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

für die Mandeln können auch Haselnüsse, leicht geröstet, verwendet werden. Dazu noch eine Msp. Zimt. Auch ein Schuss Rum ist nicht verkehrt. Schokoladekuchen einen Tag ruhen lassen! LG Peter

20.07.2011 09:41
Antworten