Gnocchisalat mit grünen Bohnen und getrockneten Tomaten


Rezept speichern  Speichern

leckerer Partysalat, Strassenfest und Grillparty erprobt

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.07.2011



Zutaten

für
500 g Gnocchi, Fertigprodukt
400 g Bohnen, TK - Prinzessbohnen
1 Glas Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
200 g Mozzarella - Minikugeln, abgetropft

Für das Dressing:

Balsamico, dunkel
Balsamico, hell
Öl, von den eingelegten Tomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Zucker, oder Honig
Oregano, getrockneter
Chiliflocken, getrocknete
Knoblauch, getrockneter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Gnocchis und die Prinzessbohnen jeweils in Salzwasser bissfest garen und abgießen.
In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten abgießen (etwas von dem Würzöl aufheben) und in Würfel schneiden. Dann aus den angegebenen Zutaten ein pikantes Dressing zubereiten und die getrockneten Tomatenwürfel dazu geben. Die Gnocchis und Bohnen noch warm mit dem Dressing vermischen und etwas abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Mozzarellakugeln vorsichtig unterheben.

Der Salat schmeckt lauwarm aber auch kalt, wenn er gut durchgezogen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChristinaLucky

Mega lecker... Ich hatte noch einen Rest Kürbis-Gnocchi. Die haben perfekt ins Rezept gepasst.

16.01.2020 19:38
Antworten
jcw

Habe heute dieses Rezept als warmes Hauptgericht mit einer Tomatensoße (Dose Tomaten und weniger getrocknete Tomaten) anstelle des Dressings gemacht und es war herrlich lecker! Vielen Dank für diese Inspiration! Das Original-Rezept werde ich auch noch ausprobieren!

15.08.2011 22:29
Antworten