Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.07.2011
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 411 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2007
111 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

300 g Himbeeren
300 g Brombeeren
300 g Johannisbeeren, rote (Ribisel)
300 g Heidelbeeren
  Gelierzucker 2:1 (nach Bedarf lt. Packung, bitte abwiegen!)
1 TL Zitronensäure, (oder Zitronensaft)
 etwas Rum, (zum Ausspülen der Deckel)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Marmeladengläser heiß ausspülen und im Backofen bei 100° auf den Kopf gestellt auf dem Rost ca. 10 min. trocknen lassen.

In der Zwischenzeit die Beeren verlesen, in einen großen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Die Beerenmischung ca. 5-6 Minuten köcheln lassen, bis die Beeren Saft lassen und weich geworden sind. Anschließend durch die Flotte Lotte passieren, damit keine Kerne in der Marmelade sind. Nun die durchpürierte Beerenmasse abwiegen und die entsprechende Menge Gelierzucker 2:1 zugeben. Gut durchmischen und neuerlich auf dem Herd aufkochen. Die Marmelade nach Packungsangaben sprudelnd kochen lassen (ca. 4-6 Minuten). Gelierprobe machen (dafür 1 TL Marmelade auf einen kleinen Teller geben) und randsauber in die sterilisierten Gläser füllen. Die Deckel vor dem Verschließen mit Rum ausspülen und fest zuschrauben.

Auf den Deckel gestellt 10 Minuten abkühlen lassen (so entsteht ein Vakuum), dann wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.