Sommer
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Dessert
Kinder
Creme
Frucht
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettieis-Creme

auch bekannt als Spaghettieis-Pudding

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.07.2011 491 kcal



Zutaten

für
500 g Magerquark
500 g Mascarpone
500 ml Schlagsahne oder Cremefine zum Schlagen
100 g Puderzucker
500 g Erdbeeren (TK)
1 Tafel Schokolade, weiße

Nährwerte pro Portion

kcal
491
Eiweiß
11,51 g
Fett
39,49 g
Kohlenhydr.
22,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zuerst die Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone und Puderzucker miteinander verrühren und die Sahne unterheben.

Die Erdbeeren pürieren.

Die Creme in eine Glasschüssel geben. Auf der Creme die pürierten Erdbeeren verteilen. Die weiße Schokolade raspeln und über die Erdbeersoße streuen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yvonnesausp

echt lecker !!

16.07.2019 14:51
Antworten
Poldi888

Habe es Heiligabend als Nachtisch gemacht, es kam super an, den Rest haben wir dann noch am 1. und 2. Feiertag gegessen. Man kann sie also problemlos einen Tag vorher zubereiten und kaltstellen. Wohlverdiente 5⭐️

04.01.2019 03:14
Antworten
DaVinci21

Hallo, hat das schon jemand ausprobiert es einen Tag vorher zu machen und dann kalt zu stellen? Ich hab angst das es durch die tk Erdbeeren dann sehr wasserhaltig wird.

11.03.2018 13:00
Antworten
K11b84

Kann man das Dessert 1 Tag vorher zubereiten?

29.12.2017 18:03
Antworten
Maggie48

Nach meiner Erfahrung kann man das Dessert gut am Vortag zubereiten Die Schokolade streue ich allerdings erst vor dem Servieren auf die Erdbeermasse. LG von Maggie

02.04.2019 11:25
Antworten
Cupcake85

Sehr lecker und nicht aufwendig!in der lasagneform ein Hingucker!ich hatte die Schokolade leider nicht gekühlt,sodass ich sie nicht raspeln konnte.

25.06.2016 15:21
Antworten
teguisse

Super lecker! Die Spaghettieiscreme kam besonders bei den Kindern sehr gut an. Werde sie noch öfter machen

21.06.2016 14:34
Antworten
susihw

Muss die Creme denn gar nicht tiefgefroren werden? Ansonsten wär es doch eher eine Spaghetticreme, aber keine Eiscreme?

17.04.2013 12:15
Antworten
KochamHerd

Nein diese Creme muss nicht in den Froster da es sich um eine Creme handelt.

16.05.2016 12:59
Antworten
Annika3011

Also zu erst einmal ein Kommentar von mir: Mein Rezept wurde während der Bearbeitung so stark verändert, dass ich es kaum wiedererkenne. Natürlich macht es keinen Sinn, die Masse durch eine Spätzlepresse zu pressen, da das ganze nicht die Spaghettiform behalten würde, es ist ja kein Eis und die Masse somit nicht fest genug.

11.08.2011 08:29
Antworten