Bewertung
(15) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2004
gespeichert: 364 (1)*
gedruckt: 3.209 (25)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2003
30.032 Beiträge (ø5,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Schweinenacken
1 kg Salz
1 kleiner Blumenkohl
250 g Karotte(n)
1 große Zwiebel(n)
250 g Bohnen (Brechbohnen)
30 g Butter
30 g Mehl
250 ml Milch
250 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
  Pfeffer, weißen
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit etwas Pfeffer einreiben. Salz auf die Fettpfanne oder in einen Bräter streuen. Fleisch drauflegen. Im vorgeheizten Backofen, 175 Grad, 2-1/2 bis 3 Stunden knusprig braun braten.
Blumenkohl in Röschen teilen. Karotten in Scheiben schneiden. Bohnen halbieren. Bohnen und Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren nach 5 Minuten zugeben und mitgaren. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit dem Wasser und der Milch ablöschen. Brühe einrühren und ca. 10. Minuten köcheln. Petersilie waschen, hacken und unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Gemüse abgießen und in die Soße geben.