Bewertung
(15) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2011
gespeichert: 466 (2)*
gedruckt: 3.273 (27)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2009
516 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

 etwas Öl, zum Anbraten
Zwiebel(n), fein gehackt
250 g Hackfleisch, gemischt
100 g Reis, Langkorn-
500 ml Gemüsebrühe
500 g Tomate(n), passiert
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt1
1 EL Zucker
1 EL Oregano, getrocknet
 etwas Chilipulver
 etwas Salz und Pfeffer
2 kleine Zucchini
150 g Feta-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gehackte Zwiebel in etwas Öl kurz anrösten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Dann den Reis ebenfalls zugeben und kurz mitrösten lassen. Mit Gemüsebrühe und den passierten Tomaten aufgießen. Knoblauch, Zucker und Oregano untermischen und mit etwas Chilipulver, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Für etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen.
Inzwischen die Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden und danach zugeben. Für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Den Zucchini-Reis-Topf auf die Teller verteilen und mit würfelig geschnittenem Feta-Käse bestreuen.

Mit Baguette servieren.