Süße Kartoffelrolle mit Äpfeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 17.07.2011 677 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), mehlig kochende
1 Orange(n), unbehandelt
600 g Äpfel, säuerliche
75 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
1 Ei(er)
40 g Butter
100 g Crème fraîche
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Wasser weich kochen. Dann abgießen, kalt abschrecken, pellen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel fein zerdrücken. Das Püree abkühlen lassen (die Kartoffeln können eventuell schon am Vortag gekocht werden, damit sie bei der Verarbeitung nicht so kleben).

Die Orange waschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen (man kann auch Orangenschalenpulver und fertigen Saft verwenden). Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und fein raspeln. Dann mit der Orangenschale und dem -saft, den Nüssen, dem Zucker und Lebkuchengewürz vermischen.

Das Kartoffelpüree mit Salz, Mehl und dem Ei verkneten. Falls der Teig an den Händen klebt, teelöffelweise Mehl untermischen.

Die Butter schmelzen, aber nicht bräunen. Ein Küchentuch mit Mehl bestreuen. Den Teig in vier Stücke teilen und jedes Stück auf dem Tuch messerrückendick zu einem Rechteck von ca. 10 x 20 cm ausrollen. Jedes Rechteck mit etwas flüssiger Butter und Crème fraîche bestreichen und mit Apfelfüllung belegen.

Die Stücke mithilfe des Tuches aufrollen und mit einem scharfen Messer in 5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine niedrige Gratinform ausfetten und die Scheiben so hineinsetzen, dass die Füllung nach oben zeigt. Den Rest der geschmolzenen Butter und der Crème fraîche auf den Kartoffelrollen verteilen.

Die Kartoffelrollen auf die mittlere Schiene des kalten Backofens schieben und bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen, bis sie oben gebräunt sind. Am besten heiß und frisch aus dem Ofen servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, die Kartoffelrolle hat einen feinen weihnachtlichen Geschmack ! Mit mehligen, am Vorabend gekochten Kartoffeln und minimal mehr Mehl war der Teig gut zu verarbeiten. Die Fülle war genau passend für uns. Die Backzeit stimmte ebenfalls. Oben drauf gab ich noch etwas gehackte Haselnüsse und Zimtzucker. Sehr lecker ! LG, Angelika

31.12.2013 13:57
Antworten