Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.07.2011
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 288 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2004
3.946 Beiträge (ø0,75/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Vanilleschote(n), das Mark
Ei(er), Kl M
180 g Mehl
70 g Speisestärke
2 EL Kakaopulver, unges.
2 EL Milch
  Für den Mürbeteig:
75 g Mehl
25 g Zucker
50 g Butter
100 g Orangensaft, zum Tränken
2 Schuss Grand Marnier
  Für die Creme:
Eigelb
 etwas Orangenschale, Bio, abgerieben
100 g Orangensaft, frisch gepresst, für Sahnecreme
400 g Sahne
5 Blatt Gelatine
 evtl. Puderzucker
  Für die Creme: (Schoko-)
200 g Sahne
100 g Kuvertüre, zartbitter
75 g Milch
 evtl. Puderzucker
  Für die Garnitur:
50 g Mandel(n), gehobelt, leicht geröstet
18 Stück(e) Konfekt, Schokoladen-
  Marmelade

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwei Springformen, 26 cm, mit Butterbrotpapier auslegen oder Aluring mit Backpapier einschlagen.

Rührteig:
Weiche Butter mit Zucker und Gewürzen gut schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Weizenstärke sieben. Eier abwechselnd mit Mehl unter die Butter rühren. Die Hälfte der Masse in eine Form einfüllen. Restlichen Teig mit Kakao und Milch einfärben und in die zweite Form einfüllen.
Beide Böden können zusammen bei Umluft, 170° C, etwa 15-20 Min gebacken werden.

Mürbeteigboden:
Mit den Zutaten für Mürbeteig einen Teig herstellen und einen dünnen Boden bei 170°C etwa 10-15 Min goldgelb backen. Den Boden mit Marmelade einstreichen. Aluring eng anlegen.

Tränke:
Orangensaft mit Likör mischen, Likör kann auch entfallen.

Orangen-Sahne-Creme:
Orangensaft, den Schalenabriebe und 2 Eigelbe kurz aufwallen. Die in kaltem Wasser eingeweichte Blattgelatine darin auflösen und abkühlen lassen. Die gut gekühlte, geschlagene Sahne darunter rühren. Nach Bedarf mit Puderzucker nachzuckern.

Tortenaufbau:
Die ausgekühlte Tortenböden durchschneiden. Auf den Mürbeteig-Boden einen hellen Rührteigboden aufdrücken. Leicht mit der Tränke beträufeln. 1/3 der Orangen-Sahne-Creme einstreichen. Einen halben Schokoboden auflegen, tränken und wieder Sahne. Abwechselnd alle Böden verarbeiten. Auf den Abschlussboden kommt keine Sahne, aber noch Tränke! Torte mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.

Schoko-Sahne-Creme:
Milch aufkochen, die Kuvertüre und die Gelatine darunter rühren. Ebenfalls abkühlen lassen und dann die geschlagene Sahne unterrühren.
Ring entfernen und mit der Schoko-Sahne-Creme einstreichen, mit den Mandeln und Konfekt nach Belieben garnieren.

Der Orangen- und Schokofond darf nicht warm sein, die Sahne wird sonst wieder flüssig!!

Tipp: Als Tortenabschlussboden wird immer das glatte Teil vom unteren Boden (Blech) verwendet.