Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Salat
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinatlasagne mit Thymian-Sahne-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.07.2011



Zutaten

für

Für das Gemüse:

800 g Rahmspinat, TK
250 ml süße Sahne

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n)
250 ml süße Sahne
200 ml Milch
1 Knoblauchzehe(n)
Thymian
Salz und Pfeffer
Lasagneplatte(n)
Käse, gerieben
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen, eine Auflaufform einfetten.

Den Spinat auftauen, in einen Topf geben und aufkochen lassen. Sahne zum Spinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Beides in einem zweiten Topf kurz anbraten, mit Sahne und Milch ablöschen. Köcheln lassen, dabei gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und relativ viel Thymian würzen.

Dann so in die Auflaufform schichten:
Spinatmasse, Lasagneplatten, Spinatmasse, Sahnesauce, Lasagneplatten, Spinatmasse, Sahnesauce.
Mit Gratinkäse bestreuen, Butterflöckchen darauf verteilen und bei 180 - 200° ca 30 Minuten backen.

Tipp:
Wer Kalorien sparen will, nimmt statt der süßen Sahne einfach Cremefine und fettarme Milch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MelCz

Sind zufällig auf dieses Rezept gestoßen....haben es auch direkt ausprobiert und wir gestehen...wir sind begeistert,ist sehr einfach aber auch sehr lecker....deswegen 5 Sterne....

21.08.2011 20:58
Antworten