Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2011
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 464 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.08.2010
561 Beiträge (ø0,17/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Sauerteig :
450 g Roggenmehl (Vollkorn)
500 ml Bier, ( Pils z.B. Warsteiner)
1 EL Anstellgut
245 g Haferflocken, kernige
245 g Roggenmehl (Vollkorn)
240 g Weizenmehl, 550
510 g Wasser
30 g Salz
10 g Olivenöl
  Margarine, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag des Backtages die ersten drei Zutaten verrühren und ca. 12 bis 16 Std. reifen lassen.

Am Backtag den kompletten Sauerteig mit den restlichen Zutaten gut verkneten (ca. 10 min.)
Da es ein sehr flüssiger Brotteig wird, muss dieser in einer Kastenform gebacken werden, bzw. ich habe es nicht geschafft, das Brot frei zu schieben!!
Die Kastenform mit Margarine gut einfetten und bei Bedarf kann man die Kastenform z.B. noch mit Paniermehl oder Haferflocken ausstreuen, dies ist aber lediglich für die Optik.
Nach einer anschließenden Teigruhe von etwa 10 min. kann der Teig gleich in die Kastenform eingefüllt werden.
Die gefüllte Kastenform in eine große, saubere Tüte hüllen und für ca. 90 min. bis 2 Std. an einem warmen Ort zur Gare stellen.

Den Ofen auf 250°C vorheizen und das Brot mit Schwaden ca. 15 min. anbacken bis es Farbe bekommt, dann fallend bei 180°C ca. 45 min. fertig backen.
Die Zeiten und Temperaturen können je nach Ofen variieren.

Nach einer Stunde backen nehme ich das fertige Brot aus der Kastenform und lege es in den noch warmen Ofen und lasse die Ofentür offen und so das Brot auskühlen.

Nach dem Auskühlen bitte noch 24 Std. mit dem Anschnitt warten.
Nach 24 Std. ist das Brot innen sehr saftig/ leicht klebrig, aber das ist so gewollt.