Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2011
gespeichert: 83 (0)*
gedruckt: 974 (4)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Portionen

Zutaten

Matjesfilet(s)
Schalotte(n)
Radieschen
Gewürzgurke(n)
1 EL Dill, gehackt
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
  Zitronensaft
  Pfeffer, weißer
2 evtl. Ei(er)
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjesfilet waschen, trocken tupfen und sehr klein würfeln. Schalotte schälen, Radieschen putzen, beides ebenfalls fein würfeln. Gurken abtropfen lassen, klein würfeln. Die vorbereiteten Zutaten mit Dill und Schnittlauch vermengen und mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

Wer möchte kann auch noch 2 hart gekochte Eier, klein geschnitten wie die anderen Zutaten, mit untermischen!

Dazu schmecken frische Rösties, Rezepte reichlich auf der Datenbank oder TK Produkt und 1 EL Créme fraiche!