Vanillecreme mit Brombeersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 05.04.2004 317 kcal



Zutaten

für
125 g Sahnequark
½ Blatt Gelatine, weiße
1 m.-großes Ei(er)
25 g Zucker
½ Vanilleschote(n), das Mark
100 ml Schlagsahne
250 g Brombeeren, aufgetaute TK
50 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Quark in ein Küchentuch geben und ausdrücken. Gelatine im kalten Wasser einweichen. Ei trennen, Eigelb und Zucker mit Vanillemark über dem heißen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen, Creme kalt stellen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen.
Die abgekühlte Creme mit Quark glatt rühren und Schlagsahne und Eischnee vorsichtig nacheinander unterheben. Die Creme in Portionsförmchen füllen und mind. 2 Std. kalt stellen.
Die Hälfte der Brombeeren mit Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft abschmecken. Creme auf Teller stürzen, mit übrigen Brombeeren und Sauce servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Sehr lecker, mit eigenen Brombeeren aus dem Garten. Statt Sahnequark habe ich ein Vanillejoghurt verwendet, hat mir wirklich gut geschmeckt! GLG Kathi

15.09.2015 21:48
Antworten
hhdeern

Vielen Dank für dieses sehr leckere und frische Sommerdessert! Es hat uns sehr gut geschmeckt und wir werden es dieses Jahr bestimmt noch öfter essen.

15.08.2009 08:36
Antworten