Bewertung
(5) Ø3,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2011
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 967 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln
4 große Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Dose/n Tomatenmark, ca. 250 - 300 g
50 ml Sahne,
1 Becher Schmand
  Salz
  Pfeffer
  Oregano
  Öl
  Basilikum, Parmesan, ein TL Sahne, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser für die Nudeln salzen und aufsetzen. Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Tomaten würfeln, Lauchzwiebeln und Knoblauch hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, darin die Tomatenwürfel, die Lauchzwiebeln und den Knoblauch kurz anbraten. Sahne, Schmand und Tomatenmark hinzugeben. Die leeren Tomatenmarkdosen mit Wasser füllen, dieses zur Soße hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Nudeln mit der Soße auf einem großen Teller anrichten, je nach Belieben mit Basilikumblättern, Parmesankäse und Sahne dekorieren.

Tipp:
Die Nudeln nicht mit Wasser abschrecken, sondern etwas Butter darin verteilen und zerlaufen lassen, dann werden sie nicht so schnell matschig.