Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2011
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 2.170 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Kürbisfleisch, z.B. Hokkaido oder Butternut
200 g Linsen (Toor Dal), gelbe
Karotte(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), grün
700 ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 Dose Kokosmilch, 400 ml
1 TL Garam Masala
1/2 TL Korianderpulver
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Chilipulver
3 cm Ingwerwurzel
1/2 TL Kurkuma
  Salz
2 EL Koriandergrün, oder glatte Petersilie, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Zwiebel in halbe Ringe schneiden und in 1 EL Olivenöl in einem großen Topf glasig dünsten. Kürbis würfeln, Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kürbis und Karotten zur Zwiebel geben und etwa 3 Minuten unter Rühren mitbraten. Dann Wasser und Linsen zugeben und etwa 30 min köcheln lassen. Wenn die Linsen am Topfboden ansetzen, etwas mehr Wasser zugeben.

In der Zwischenzeit die zweite Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch fein hacken und mit den Gewürzen im restlichen Öl und der Butter in einer großen Pfanne 5 min anbraten. Das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden und zu den Gewürzen geben. Unter mehrmaligem Wenden gar braten.

Die Kürbis-Linsen-Mischung im Nudelsieb abgießen und zu der Hähnchenmischung geben, gut durchrühren. Nun die Kokosmilch zugeben und 5-10 min köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und mit gehacktem Koriander oder gehackter glatter Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt Reis oder Naan-Brot.