Zauberbraten

Zauberbraten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Einfacher Ofenbraten für viele Gelegenheiten

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 14.07.2011



Zutaten

für
2 Pck. Salz
2 kg Schweinenacken, ohne Knochen
Öl
2 Pck. Kräuter, TK, z.B. 8 Kräuter, oder italienische etc.
½ Tasse Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Das Salz gleichmäßig auf ein Backblech verteilen. Das Fleisch darauf legen und mit Öl einpinseln. Die Kräuter auf dem Braten verteilen.
Die halbe Tasse Wasser in den Backofen auf den Boden stellen.
Fleisch auf mittlerer Schiene bei 200°C im Backofen braten. Während der ganzen Zeit den Backofen nicht öffnen.

Danach den Braten vom Salz befreien und aufschneiden.

Schmeckt warm und kalt. Dazu jegliche Art von Saucen, Salaten, Baguette etc. reichen.

Eignet sich wunderbar für Partys.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sternchen1970

bei mir sind die Kräuter noch nie verbrannt :-) Es schmeckt auch super lecker. Kann man warm,aber auch kalt servieren.... LG Meike

15.07.2011 12:02
Antworten
karin510

Hallo, hört sich gut an, aber verbrennen die Kräuter nicht ? LG Karin

15.07.2011 11:46
Antworten
Ela*

In der Rezeptdatenbank von chefkoch.de gibt es ausschließlich die Portionenangabe. Diese steht so auch bereits bei der Rezepteingabe geschrieben. Gruß Ela* chefkoch.de

15.07.2011 11:48
Antworten
sternchen1970

Da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Das Rezept ist für 6 Personen.

15.07.2011 09:04
Antworten