Braten
einfach
Hauptspeise
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Glasierte Schmetterlingsschnitzel

Schnitzel mit Marmeladensoße

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

8 Min. simpel 13.07.2011



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel, Schmetterlings-
120 g Marmelade, Orangen-
Öl, (Sonnenblumenöl)
Meersalz, aus der Mühle
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
2 Handvoll Salbei, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 8 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 16 Minuten
Für mich eines der einfachsten Rezepte die es gibt und einfach nur LECKER!
Schmetterlingsschweineschnitzel 30 min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
Die Schnitzel in eine Schüssel geben und mit Öl bestreichen. Salzen und pfeffern.

Eine schwere Pfanne erhitzen und die Schnitzel zusammen mit dem Salbei in die Pfanne geben. Jede Seite 2 Minuten braten. Dann die Orangenmarmelade auf die Schnitzel geben (ich mag Orangenmarmelade überhaupt nicht, aber so echt super!) und das Schnitzel sofort wenden. Man merkt sofort wie ein Karamellisierungsvorgang eintritt. Dann wende ich die Schnitzel nochmals und lasse diese in der Pfanne (bei reduzierter Hitze) solange drinnen, bis richtig schön glasiert. Sofort anrichten.

Beilage:
Irgendein Gemüse (habe ein Karottengemüse dazu gemacht) und Kroketten dazu. Fertig und megalecker!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Robert_3

Mannomann, da bewegt sich ja gar nichts bei dem Schnitzelchen! Drum post ich mal wieder was: heute gibt´s das Schnitzel wieder und mit folgender Beilage: http://www.chefkoch.de/rezepte/870241192442694/Mangold-Moehren-Gemuese.html und Salzkartoffeln dazu. Werde nach dem Anbraten mit Madeira ablöschen. Werde berichten wie´s war! Es grüßt Euch, Robert

12.07.2016 16:28
Antworten
Robert_3

Die freut mich, naomi! Klar, wenn dann noch mit selbstgemachter Marmelade, dann gleich noch besser!!! Lieben Gruß, Robert

26.03.2014 09:19
Antworten
naomi18

zubereitet mit selbstgemachter Orangenmarmelade, dazu Gemüse aus dem Wok und Vollkornreis! Sehr lecker!!

25.03.2014 20:16
Antworten
Robert_3

Gestern wieder mal zubereitet. Dieses Mal habe ich eine Orangenmarmelade verwendet die mit Madeira zubereitet war. Echt lecker!!!!! Denke werde das nächste Mal sogar noch extra einen Schuß Madeira hinzufügen. Ein Rezept, dass auch meine Frau begeistert, da ich nicht stundenlang in der Küche stehe!

29.08.2013 08:50
Antworten
Robert_3

Guten Morgen Dolly, ja da ging´s mir anfänglich genauso, dass ich mir dies nicht gut vorstellen konnte aber echt lecker schmeckt. Lieben Dank für Deine Worte! Einen schönen Tag wünscht, Robert

12.01.2012 09:33
Antworten
Dolly30

Hallo Robert, habe gestern deine Schnitzel nachgekocht/gebraten. Ein einfaches Rezept das sich gut nachkochen lässt, für mich war es eine gute Neuerfahrung - den mit Marmelade hatte ich vorher noch nie gekocht. War lecker, da es wirklich schnell ging und auch gut geschmeckt hat ist es absolut ein alltagtaugliches Rezept - danke für die gute Anregung, so oder so ähnlich gibt es das sicher wieder ! hab es mir ausgedruckt und in meinen Alltagsordner eingeheftet :-) LG Dolly

11.01.2012 14:56
Antworten