Rondini in gelb mit Hack gefüllt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 13.07.2011



Zutaten

für
2 m.-große Kürbis(se), Rondinis
250 g Hackfleisch, gemischt
2 Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
⅛ ml Tomatenketchup
⅛ ml Wasser
1 EL Salz
½ Paprikaschote(n), rot
½ Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
½ TL Basilikum, getrocknet
½ TL Thymian, getrocknet
2 Blatt Basilikum, frisch
1 Stück(e) Möhre(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Rondinis waschen aushöhlen, Fruchtfleisch und Kerne entfernen bis
auf 1 cm Rand. Hackfleisch mit geschälten Tomaten, Zwiebel, Möhre, Knoblauch klein gewürfelt in einem Topf mit Paprika und Salz anbraten, die Gewürze hinzugeben. Nun mit Tomatenmark, Ketchup und Wasser ablöschen, gründlich umrühren.
Die Rondinis mit dem Hack-Gemüse füllen, die gefüllten Rondinis zurück in die Tomatensauce und 30 Minuten bei mittlerer
Hitze garen lassen, öfter mal im Topf bewegen wegen dem Anhängen.

Dazu gab es Spaghetti.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.