Braten
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Resteverwertung
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bratkartoffeln mit Lauch und Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.04.2004



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
1 Stange/n Lauch
500 g Champignons
100 g Speck, geräucherter, durchwachsener
100 g Crème fraîche
2 EL Öl
½ Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Die Kartoffeln in Scheiben und den Lauch in Ringe schneiden, den Speck würfeln und die Pilze halbieren.

Öl erhitzen, Kartoffeln, Speck, Lauch und Champignons darin unter Wenden ca. 10 Minuten knusprig braten.

Petersilie fein hacken. Die Kartoffelpfanne mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Créme fraîche darauf geben und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pasiflora

Hallo! Das Gericht gab es bei uns als Beilage zu selbstgemachtem Rahmspinat, sehr lecker! Die Kartoffeln habe ich vorsichtshalber etwas vorgekocht, damit sie in der Pfanne auch weich werden. Foto lade ich mit hoch. LG Pasi

29.11.2013 02:33
Antworten
Schniepel01

Aha, noch jemand der seinen Lauch im Aldi kauft ^^ Kenne das Rezept auch, sehr lecker. lg

28.11.2009 11:44
Antworten
alexxa

Super Idee! Ich habe den Speck weggelassen und ein Steak dazu gemacht, war toll.

16.09.2009 20:18
Antworten
Habsie

Wir haben gestern statt Creme Fraiche Spiegeleier dazu gegessen. War super!

02.08.2006 18:22
Antworten
Andrea-71

Hi, hatten doppelte Menge Lauch, aber keine Pilze. Dazu Frikadellen. Créme fraiche nicht untergerührt, sondern als so ne Art Dip dazu. So konnte man wählen wie man es essen wollte. Einfach gemacht und ziemlich lecker. Danke für die Idee!

04.03.2006 15:11
Antworten
demelzea

Sehr lecker die Bratkartoffeln. Ich habe den Speck weggelassen, da ich das nicht so gerne mag. Dafür habe ich ein kleines Steak dazu gebraten. Werde ich bestimmt schnell wieder kochen. Vielen Dank fürs Rezept

09.05.2005 23:25
Antworten
meusle

Das Rezept ist einfach, geht schnell und schmeckt super. Vielen Dank I.

09.03.2005 13:23
Antworten
stefansbraut

sicher lecker, habe ich soeben notiert Gruß SB

11.10.2004 20:39
Antworten
Chrissy79

Schmecken gut die etwas anderen Bratkartoffeln.

03.07.2004 13:07
Antworten
psito

So ähnlich kenne ich´s als Trennkost, ohne den Speck. Schmeckt wirklich sehr lecker. Wird es bald (Resteverwertung) wieder geben. LG

05.04.2004 09:39
Antworten