Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Avocado-Apfel-Brotaufstrich


Rezept speichern  Speichern

vegan, schnell und einfach zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.07.2011 219 kcal



Zutaten

für
1 Avocado(s)
1 Apfel
etwas Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
219
Eiweiß
1,95 g
Fett
14,21 g
Kohlenhydr.
23,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel reiben oder raspeln, was man lieber mag.
Avocado halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Avocado und Apfel gut vermischen und mit ein wenig Salz abschmecken und frisch auf Brot oder Brötchen essen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ElliU

Hallo, da ich die Zutaten zu Hause hatte habe ich den Aufstrich getestet. Er wurde von mir noch mit Pfeffer und etwas Senf verfeinert. Leider war er nicht so ganz mein Geschmack. Trotz der Zutaten fehlte mir der Pepp. LG.ElliU

01.07.2020 21:12
Antworten
Charlii5521

Ich finde es in Ordnung, mache es aber nicht nochmal...😊

12.11.2018 18:11
Antworten
patty89

Hallo der Brotaufstrich ist sehr lecker. Den Apfel habe ich mit Schale gerieben. Danke für das Rezept LG Patty

06.03.2018 17:31
Antworten
gloryous

Hallo Patty, vielen Dank fürs Ausprobieren und den netten Kommentar. Ich bin auch dazu übergegangen den Apfel nicht zu schälen, so hat der Aufstrich nicht nur mehr Nährstoffe, sondern auch mehr Biss. Lg gloryous

06.03.2018 21:01
Antworten
gloryous

Hallo nochmal, vielen Dank für das super Foto! Lg gloryous

08.03.2018 21:21
Antworten
Teazer

Sehr einfach und sehr lecker. Habe es ohne Salz gemacht. Weil ich den Mixer verwendet habe, musste noch etwas Wasser dazu. Wie lange hält sich der Aufstrich denn gekühlt?

06.05.2012 10:26
Antworten
gloryous

Hallo Teazer! Vielen Dank fürs Ausprobieren und den netten Kommentar. Schön, dass es Dir geschmeckt hat. Ich esse den Aufstrich immer relativ schnell auf. Ich würde sagen, dass der wohl so 3-5 Tage hält. Kann sein, dass er aber druch Deine Wasserzugabe schneller verbraucht werden sollte. Sorry, dass ich Dir keine genauere Antwort geben kann. Lg, gloryous

06.05.2012 14:51
Antworten
diamantendini

Sehr einfach und schnell zubereitet. Ich hab noch Chilischoten reingeschnitten.... Ist dann etwas pikanter.

21.11.2011 17:32
Antworten
gloryous

Hallo! Vielen Dank für ausprobieren und die Idee mit der Chili! Das werde ich auch mal ausprobieren. Lg, gloryous

21.11.2011 18:08
Antworten
gloryous

Hallo! Wer mag kann den Apfel auch mit der Schale reiben. Ich mache das seit einiger Zeit nur noch so. Viele Grüße, gloryous

17.08.2011 22:33
Antworten