Asien
Fisch
Hauptspeise
Indien
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fisch in Joghurtsauce

Fischrezept aus Bengalen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 13.07.2011



Zutaten

für
1.200 g Fischfilet(s), fest, in mundgerechten Stücken
2 TL Salz
4 EL Zitronensaft
2 TL Kurkuma, gemahlen
4 EL Senfsamen, gemahlen
3 EL Koriander, gemahlen
1 ½ EL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Chilischote(n), gemahlen
4 TL Ingwerwurzel, gehackt
4 TL Knoblauch, gehackt
500 EL Wasser
10 EL Öl, neutrales
1 TL Bockshornklee, Samen
2 Chilischote(n), grün, fein gehackt
1 Stange/n Zimt, 10 cm
10 Kardamomkapsel(n), grün
6 Gewürznelke(n)
3 Zwiebel(n), in feine Scheiben geschnitten
Liter Wasser
500 ml Joghurt (Sahne-), aufgeschlagen
1 TL Rohrohrzucker
4 Tomate(n), grob gehackt
6 EL Rosinen, oder Sultaninen, in Wasser eingeweicht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Fisch gründlich abspülen. Abtropfen lassen. 1 Tl Salz mit Zitronensaft mischen und den Fisch damit bestreichen. 30 Minuten zugedeckt kühl marinieren, danach abspülen und trocken tupfen. Beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die fünf gemahlenen Gewürze, Ingwer und Knoblauch zusammen mit Wasser zu einer Paste verrühren.

Öl in einem großen Schmortopf oder Bräter erhitzen und Bockshornkleesamen, Chili, Zimt und Kardamom darin anbraten. Nach 30 Sekunden die Nelken, nach weiteren 10 Sekunden die Zwiebeln zufügen und in 10-15 Minuten unter ständigem Rühren goldbraun anschwitzen.
Die Gewürzpaste einrühren und den größten Teil der Flüssigkeit bei niedriger Temperatur einkochen lassen. Die Gewürze noch einige Minuten unter ständigem Rühren durchschwitzen. Zunächst 4 El Wasser einrühren. Nach 1 Minute 1 L Wasser zugießen und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich und die Gewürze durchgekocht sind.
Die Temperatur ganz herunter schalten. Joghurt einrühren und unter ständigem Rühren -damit er nicht gerinnt- 3 Minuten köcheln lassen. Zucker, Tomaten und bis zu 0,5 L Wasser, je nach gewünschter Konsistenz der Sauce, zugeben. Mit 1 Tl Salz würzen und gut umrühren.
Den Fisch vorsichtig einlegen und ohne Deckel 3 Minuten in der Sauce gar ziehen lassen. Die Fischstücke wenden.
Nach weiteren 3 Minuten Sultaninen/Rosinen zufügen und den Fisch ohne Deckel fertig garen.

Zimt, Nelken und Kardamom entfernen, den Fisch in eine Servierschale geben und mit Basmatireis oder indischem Brot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.