Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2011
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 102 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
75 g Zucker
80 g Mehl
1 Msp. Backpulver
50 g Mandel(n), gemahlen
  Fett für die Form
  Brösel für die Form
  Für die Creme:
4 Blatt Gelatine
  Wasser, kaltes zum Einweichen
1 kleine Mango(s), reif
175 g Dickmilch (Sahne-Dickmilch)
1 EL Zucker
225 g Schlagsahne
1 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Herzform (20 x 25 cm) fetten und mit Bröseln ausstreuen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse sieben. Die Mandeln darüber geben und mit dem Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Den Teig in die Form füllen und 25 Minuten backen und abkühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Mango schälen, halbieren, den Stein entfernen. Vom Fruchtfleisch 9 schöne Spalten abschneiden, den Rest pürieren.

Die Dickmilch mit dem Zucker und dem Mangopüree verrühren. 3 Blatt Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen, mit etwas Dickmilch verrühren und zur übrigen Dickmilch geben. Im Kühlschrank ca. 10 Minuten angelieren lasen. 75 g Sahne steif schlagen. Das abgekühlte Herz quer halbieren. Die Sahne unter die Creme heben, das Herz mit der Creme füllen.

Die restliche Gelatine auflösen, die übrige Sahne mit Puderzucker und Zitronensaft steif schlagen. Die Gelatine mit etwas Sahne verrühren, dann mit der ganzen Sahnemenge. Das Herz damit leicht wolkig überziehen, kaltstellen. Das fertige Herz mit den zur Seite gestellten Mangospalten dekorativ fächerförmig belegen.