Backen
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfälzer Käsekuchen ohne Boden

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 98 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.04.2004 3121 kcal



Zutaten

für
1 kg Quark (Magerquark)
6 Ei(er)
300 g Zucker
2 Pkt. Puddingpulver, Vanille

Nährwerte pro Portion

kcal
3121
Eiweiß
171,66 g
Fett
87,87 g
Kohlenhydr.
400,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Quark, Eigelbe, Zucker und Puddingpulver gut vermischen, Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine Springform füllen und bei 175 Grad 1 Stunde backen. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und noch warm auf ein Kuchengitter stürzen.
Schmeckt sehr gut und ist wie schon beschrieben bodenlos.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykoch-Bine68

Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt und ist einfach in der Zubereitung. Ich habe noch Zitrone zugegeben , den Kuchen bei 160 Grad für eine Stunde gebacken und ihn im Ofen auskühlen lassen. So blieb er schön hoch, ist nicht zusammengefallen und hatte nur einen kleinen Riss in der Mitte. Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

19.07.2019 13:52
Antworten
Genießerin1974

Danke für das tolle Rezept 😍 Keine Butter, kein Mehl aber super lecker - genau so etwas hatte ich gesucht👍 LG

01.04.2019 21:27
Antworten
1Miri1

Hallo, nehmt ihr eine 26er oder 28er Springform? Danke

10.01.2019 07:47
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ohne Teigboden reicht eine 26er Form.

27.05.2019 09:31
Antworten
Hobbybäckerin2711

Sieht aus wie Pfirsiche oder Aprikosen (Dosenfrüchte). Mandarinen oder Sauerkirschen gehen auch gut. Man muss die Früchte nur gut abtropfen lassen. Backzeit bleibt gleich.

27.05.2019 09:30
Antworten
anvobo99

Wie von meiner Mama! Ist der beste überhaupt!

05.04.2005 19:55
Antworten
Suber

Hallo, habe gestern mit meinem 2 1/2 jährigen Sohn dieses Rezept ausprobiert. War Kinderleicht, superschnell und SUUUUUUUUUUUUPER lecker. Auch richtig saftig! Vielen Dank für das Rezept!

06.03.2005 13:14
Antworten
dagli

Der hat uns superlecker geschmeckt und war ratzfatz weg.....heute backe ich den zweiten und mache Aprikosen rein. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Gruß Dagmar

01.03.2005 18:19
Antworten
Cat3770

Supi! Das ist jetzt "mein" Käsekuchenrezept für "mit ohne" Boden. Die Familie hatte keins für mich. Habe den Kuchen auch schon mit frischen Aprikosen gemacht--sehr lecker! Versuche es morgen mal mit frischen Brombeeren. Und alles ohne schlechtes Gewissen, mit Magerquark und die Hälfte Zucker durch Süßstoff ersetzt.

03.08.2004 15:57
Antworten
sunnyfan

Hallo! welche formgröße hast du für den pfälzer käsekuchen verwendet? lg

21.07.2008 14:24
Antworten