Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2011
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 1.208 (13)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,84/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
60 g Haferflocken, feine
200 g Heidelbeeren
180 g Zucker, vorzugsweise braun
150 g Butter, weich
300 g saure Sahne
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
 etwas Krokant, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 270 kcal

1 Glas Heidelbeeren bedeutet 200g Abtropfgewicht. Ansonsten frische Heidelbeeren oder gefrorene, aber diese nicht auftauen lassen.

Mehl, Haferflocken, Backpulver und Natron sorgsam vermischen.
Heidelbeeren vorbereiten. Aus dem Glas in einem Sieb abtropfen lassen, frische Beeren verlesen, gefrorene nicht auftauen.

In einer zweiten Schüssel die Eier verquirlen, dann Zucker, Vanillezucker, weiche Butter und die saure Sahne dazu geben und gut verrühren. Unter die Eiermasse nun das Mehl unterrühren, mehr unterheben als rühren.
Zuletzt die Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig heben.
Wer möchte kann auf jeden Muffin noch etwas Krokant streuen.
Den Teig in ein vorbereitetes (Vertiefungen entweder einfetten oder Papierbackförmchen) Muffinblech füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft auf der Mittelschiene ca. 20-25 Minuten backen.
Nach dem Backen die Muffins noch ca. 5 Minuten ruhen lassen. Erst dann aus den Förmchen nehmen.
Sie schmecken hervorragend noch warm zu einer eiskalten Vanillesoße.
Diese Muffins sind gut gekühlt eine Woche haltbar.