Bewertung
(8) Ø3,70
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2011
gespeichert: 310 (0)*
gedruckt: 1.350 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2003
5.998 Beiträge (ø1,1/Tag)

Zutaten

500 g Blattspinat, frisch
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
  Salz
1 EL Kräuter, italienische, getrocknet
500 g Fischfilet(s), z.B. Seelachs
1 EL Zitronensaft
Tomate(n), Flaschentomate
3 EL Käse, gerieben, z.B. Emmentaler
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat putzen und waschen.
Die Zwiebel in Ringe schneiden, den Knoblauch grob hacken und in einer großen Pfanne im Olivenöl andünsten.
Den tropfnassen Spinat dazu geben und zusammenfallen lassen.
Mit Salz und den Kräutern abschmecken und in eine Auflaufform geben.

Den Fisch säubern, säuern, salzen und auf den Spinat geben.
Die Tomate in Scheiben schneiden und mit Salz und Kräutern bestreut auf den Fisch geben.
Mit dem Käse bestreut ca. 10 Minuten im Backofen bei 180 Grad Umluft garen.

Danach auf 210 Grad Oberhitze bzw. Grillfunktion schalten bis der Käse eine schöne Kruste hat.
Das dauert nochmals ca. 3 bis 5 Minuten.

Wir essen dazu gerne Ciabatta.