Zutaten

500 g Schweinefleisch (Kamm oder Nacken, darf ruhig etwas Fett haben)
1 kg Karotte(n)
1 Kopf Weißkohl oder Wirsing
1 Paket Erbsen, junge (TK)
7 große Kartoffel(n), gewürfelt
1 Bund Suppengemüse
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
  Rosmarin
1 EL Pfefferkörner, grüne
Lorbeerblatt
  Basilikum
  Majoran
  Paprikapulver, rosenscharf
0,3 Liter Weißwein
 n. B. Butterschmalz oder Schweineschmalz
Gemüsezwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch würfeln und scharf im Schmalz mit Salz, Pfeffer, dem Lorbeerblatt, Rosmarin und Paprikapulver anbraten. Während des Anbratens das Suppengemüse, die Karotten, die Paprikaschoten und den Kohl klein würfeln und mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen, danach mit Wasser großzügig aufgießen und ca. 45 min. köcheln lassen.

Währenddessen die Kartoffeln würfeln. Kartoffeln, Erbsen, Majoran zum Eintopf geben und weiterhin etwa 20 min. köcheln lassen. Zum Schluss noch einmal mit Basilikum, Petersilie und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken frisches Schwarz- oder Weißbrot und evtl. ein leckerer Weißwein oder Traubensaft.