Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2011
gespeichert: 39 (1)*
gedruckt: 738 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 kl. Bund Radieschen
Äpfel (z.B. Braeburn, Elster oder Rubinette)
16  Walnüsse, (Hälften)
1 Bund Rucola -Salat
2 EL Balsamico -Creme
2 EL Öl, Walnussöl
1 TL Fertigmischung für Salatdressing (Gartenkräuter)
 etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker, oder ein wenig Flüssigsüßstoff
1 EL Apfelsaft, oder Zitronensaft (evtl. Wasser)
2 EL Schnittlauch, gehackter frischer oder frische Gartenkresse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Stängel der Radieschen entfernen und Radieschen gut putzen.
Äpfel ebenfalls kurz abspülen und trocken rubbeln.

Apfel und Radieschen klein schneiden (evtl. Radieschen gern auch geraspelt, einen halben Apfel kann man auch raspeln, den Rest dann jeweils in kleine Stücke schnippeln und in die Schüssel geben.
Einige Blättchen Rucola klein schneiden und ebenfalls dem angehenden Salat zufügen.

Vinaigrette rühren aus Balsamico-Creme, Öl, Salatfix, Pfeffer, Salz, Zucker/Süßstoff und Apfelsaft/Zitronensaft. Anschließend über den Salat geben und gut vermengen.

Walnusshälften hacken und über den Salat streuen.

Tipp:
Ein Klacks cremig gerührter Naturjoghurt, körniger Frischkäse (auch als Hüttenkäse bekannt) oder Kräuterquark macht sich als Dip, der extra gereicht wird, auch sehr gut!
Sehr kalorienarm und vitaminreich! Die Walnüsse liefern die so wichtigen (essentiellen) mehrfach gesättigten Fettsäuren und viele zusätzliche wertvolle Mineralstoffe und Vitamine (Natrium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B6, Pyridoxin,... ).