Kartoffel-Rolle mit Hackfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.07.2011 295 kcal



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n), gehackt
1 TL Kräuter, gehackt
2 Ei(er)
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Paprikapulver
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
295
Eiweiß
19,43 g
Fett
20,82 g
Kohlenhydr.
7,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln schälen, kochen und zu Kartoffelbrei verarbeiten.

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln, den Kräutern und den hart gekochten und gewürfelten Eiern vermengen, würzen.

Backblech mit Backpapier auslegen und mit Mehl bestäuben. Die Hackfleischmasse in Rechteck-Form draufstreichen, den Kartoffelbrei drüber streichen und alles zur Rolle aufrollen.

Bei 225 Grad ca. 40 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BöhseNichte123

Achso du hast aber leider in deiner Beschreibung es nicht erwähnt wo das Backpulver rein kommt ......es geht aber auch ohne und ist super lecker den Kids hat es geschmeckt 😉

07.06.2018 11:41
Antworten
indianerhexe

frage mich gerade wieso backpulver im rezept ? lg indianerhexe

06.03.2012 12:50
Antworten
frankwooge

Hat super geschmeckt aber für 6 Personen zu wenig

12.02.2012 18:48
Antworten
Andiline

Hi du, nein, das BP ist nicht für den Kartoffelbrei sondern für die Hackfleischmasse. Geht aber auch ohne. LG :o)

29.01.2012 17:30
Antworten
AdF-Chris

Für was soll denn das Backpulver sein ????? Ich hoffe doch mal nicht für den Kartoffelbrei.

29.01.2012 11:29
Antworten
Andiline

Hallo Eve, schön dass mein Rezept geschmeckt hat ! Und improvisieren gehört doch öfter mal dazu und macht es spannend..... :0) Manchmal schmeckt das veränderte Rezept noch besser als das Original und eigentlich ist ja sowieso immer alles reine Geschmackssache. Schöne Feiertage !!! Lg ANDILINE

19.12.2011 22:19
Antworten
EveEngelhardt

huhu, habe das rezept gestern gemacht und fanden es echt lecker und mal was anderes:). habe ein paar zutaten nicht gehabt und musste ein wenig was verändern. ich habe in dem hack nur eier,geriebenen käse und ein löffel schmierkäse mit kräuter rein getahn. war echt lecker. lg :)

19.12.2011 14:25
Antworten
Andiline

Hi Birgit, freut mich dass es euch geschmeckt hat. Ich finde das Rezept auch mega lecker. Apropos für 6 Ps.- wir sind auch nur zu dritt und frag' mal ob was übrig bleibt ;o) Vlg Andiline

24.07.2011 20:45
Antworten
Birgit-DEL

Bei uns gab es heute diese Kartoffel Rolle. Ich habe jedoch noch 1 rote Paprika und 5 Champignons mit reingeschnippelt und das Ganze auf ein Backblech gegeben. Beim Aufrollen quoll ein wenig Kartoffelbrei heraus.., eine leicht schmierige Angelegenheit. Auch während des Backvorgangs trat ein wenig Kartoffelbrei aus. Man sieht´s auf dem Foto. Optisch keine 1, ab geschmacklich ECHT LECKER. Angegeben ist das Rezept für 6 Portionen. Das war allerdings so lecker...., wir haben zu Zweit bis auf einen kleines Rest alles geschafft. Dazu gab es einen grünen Salat.

24.07.2011 19:35
Antworten