Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
warm
Schnell
einfach
Kinder
Dünsten
Camping
Hülsenfrüchte
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Zucchini-Kichererbsenpfanne

das essen auch Kinder gerne

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.07.2011



Zutaten

für
600 g Kichererbsen, aus der Dose
1 kg Zucchini, kleine, in fingerbreiten Scheiben
2 Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
200 g Kräuterfrischkäse
1 Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kichererbsen abgießen, das Wasser aufheben.
Das Öl erhitzen, Kichererbsen darin anrösten, Zwiebeln zugeben, kurz andünsten. Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 8-10 Min. dünsten.
Den Frischkäse darüber geben und schmelzen lassen, soviel Kichererbsenwasser zugeben, dass es eine cremige Soße ergibt. Basilikum mit einer Schere in das Gemüse schneiden.

Dazu schmeckt frisches Bauernbrot und ein Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cara-Cala

ich wollte unbedingt etwas mit kichererbsen machen, kannte sie angebraten aber nur mit Spinat den ich leider nicht im Haus hatte. Bin dann auf dieses Rezept gestoßen und es war wirklich lecker. hatte es allerdings mit kräuter creme fraiche gemacht, selbe Menge, und es dann mit etwas Curry und Paprika abgerundet damit es sich besser ins menü einfügt. sehr lecker !

05.01.2019 09:04
Antworten