Kartoffelmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

als Hauptgericht oder Beilage

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.07.2011 518 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
200 g Käse, gewürfelt (z.B. Emmentaler)
80 ml Milch
100 g Frischkäse, körnig
3 Ei(er)
Salz
Pfeffer
Butter, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
518
Eiweiß
23,50 g
Fett
31,65 g
Kohlenhydr.
33,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Kartoffeln waschen und in der Schale gar kochen. Etwas abkühlen lassen, pellen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, ausdampfen lassen.
Die Milch erwärmen und zusammen mit den restlichen Zutaten unter die Kartoffeln rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. In ein gefettetes 12-er Muffinblech füllen, bei 180°C ca. 40-45 Minuten backen.
Dazu schmeckt eine Tomatensoße und frischer Salat.
Man kann die Muffins auch als Beilage zu soßenreichen Fleischgerichten servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwaebisches-Maedle

Wirklich eine tolle, sättigende Beilage. Lieben Dank, fürs tolle Rezept. Werden die Kartoffelmuffins jetzt öfters machen.

24.01.2021 10:53
Antworten
tktanja

Hallo, ich wollte die Muffins an Weihnachten als Beilage machen. Funktionieren sie auch mit fertigem Reibekuchenteig? Ich bin sonst auch eher für frisch, aber an Weihnachten funktioniert das zeitlich nicht...

10.12.2018 08:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sie sind total lecker, und sehr schnell gemacht. Bei uns kommt aber eher normaler Frischkäse hinein, da wir den körnigen Hüttenkäse nicht so sehr mögen. Und Muskat darf daran auch nicht fehlen. Aus der Masse bekomme ich auch 6 große Silikon-Muffinformen.

04.08.2018 17:34
Antworten
sabse15

Hallo, bei mir ergibt das Rezept 12 Muffins. LGsabse15

29.10.2015 10:12
Antworten
MurasakiRyuu

Hallöchen. Ich habe vor das Rezept im Kindergarten zu machen und da wollte ich fragen, reicht die Menge für 12 Muffins?(ich hatte gelesen das es bei manchen nur 6 rausgekommen sind?) ._. vielen Dank, MR

28.10.2015 13:26
Antworten
milka59

Hallo, habe den Käse zum Überbacken genommen,weil noch vorhanden und Frischkäse.Diese Muffins kamen bei uns sehr gut.Es schmeckte hervorragend und ich werde sie bestimmt noch öfters machen.Dazu gab es Schnitzel mit Jägersauce. Danke für dies tolle Rezept Liebe Grüße Milka

13.11.2014 09:46
Antworten
käsespätzle

Hallo, die Kartoffelmuffins kamen bei uns nicht so gut an, obwohl sie gut abgeschmeckt waren. Lags am Frischkäse? Lags am Emmentaler? Einstimmige Meinung der Familie - die muß ich nicht mehr machen. Geschmäcker sind eben verschieden. LG käsespätzle

26.10.2014 11:37
Antworten
patty89

Hallo die Muffins waren auch bei mir sehr luftig und lecker. Ich habe auch anderen Frischkäse genommen und ich habe sie in (etwas kleineren) Silikonförmchen gebacken. Da wurden aus 1 Portion Rezept 6 Stück Muffins. Dazu gab es bei uns Salat. Danke fürs Rezept LG Patty

14.10.2014 19:58
Antworten
schaech001

Hallo, diese Muffins sind innen schön fluffig und außenn knusprig. Durch den Käse auch wunderbar würzig. Statt Hüttenkäse habe ich Frischkäse genommen, weil ich noch eine angebrochene Packung hatte, ebenso habe ich die Milch durch einen Rest Sahne ersetzt... War sehr, sehr lecker. Dazu gab es Tomaten-Chutney Liebe Grüße Christine

29.09.2014 18:12
Antworten