Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.07.2011
gespeichert: 658 (0)*
gedruckt: 2.106 (8)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.733 Beiträge (ø0,52/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zucchini, max. ø 6 cm
 etwas Rapsöl, neutrales Öl
250 g Champignons, braun (große Pilze vierteln)
Schalotte(n), klein gewürfelt
100 g Tomate(n), getrocknete, (in Ölivenöl eingelegt)
2 EL Kapern
6 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 kleine Chilischote(n), in feinen Streifen (o. Kerne)
5 Stiele Petersilie, glatte, fein geschnitten
 etwas Zitronenschale, abgerieben
1 Prise(n) Fünf-Gewürz-Pulver (Fenchelsamen, Zimt, Anis, Nelken, Kreuzkümmel)
 einige Pfefferkörner, schwarz
1 Prise(n) Salz, (Fleur de Sel)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wenn möglich die Zucchini mit einem Profilhobel (Wellenschliff) in 5-6 mm dicke Scheiben hobeln. Die getrockneten Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen und in einem Küchensieb abtropfen lassen. Die Zucchinischeiben in Olivenöl legen und in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze etwas anrösten (braunes Streifenmuster), herausnehmen und mit Fleur de Sel salzen. Die Pilze putzen, evtl. vierteln und mit der fein gewürfelten Schalotte in etwas Olivenöl anbraten, die zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen und ca. 10 Min. gar ziehen lassen.

Auf eine entsprechend große Servierplatte/Schale, eine gegrillte Zucchinischeibe legen, eine getrocknete blanchierte Tomate und dann einen Champignon darauf setzen; bis die Platte gefüllt ist. Die Kapern und die fein geschnittenen Chilistreifen darauf verteilen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Blattpetersilie und die abgeriebene Zitronenschale darüber verteilen. Mit der Fünferlei-Gewürzmischung abschmecken, mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren.