Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2004
gespeichert: 582 (0)*
gedruckt: 6.127 (42)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2003
928 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

250 g Teig (Pastateig), ausgewallt
200 g Lachs, gekochten (Resten)
150 g Ricotta
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale
  Salz und Pfeffer
1 TL Butter
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 EL Zwiebel(n), fein gehackt
1/2 dl Gemüsebrühe
1 dl Rahm
1/2 Bund Basilikum, fein geschnitten
  Pfeffer
  Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Raviolifüllung den Lachs mit einer Gabel zerdrücken. Ricotta und Zitronenschale untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Dill abschmecken. Die Hälfte vom Pastateig auf der Arbeitsfläche auslegen. Mit einem Teelöffel von der Füllung nussgroße Häufchen abstechen und in regelmäßigem Abstand auf dem Pastateig verteilen. Die Zwischenräume mit Wasser sparsam einpinseln. Die zweite Teigplatte drauflegen und mit den Händen die Zwischenräume leicht andrücken. Mit einem Teigrad die Ravioli ausschneiden oder ausstechen. Bis zur weiteren Verarbeitung auf ein Holzbrett legen.
Für die Sauce: In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Die Zwiebel und die Zitronenschale andämpfen. Mit der Brühe und dem Rahm ablöschen. Mit Pfeffer und wenn nötig etwas Salz würzen. Leicht köcheln lassen.
Die Ravioli in einer großen Pfanne im Salzwasser 7 Min. garen. Das Wasser sollte nur leicht kochen und darf auf keinen Fall sprudeln.
Den gehackten Basilikum vor dem Servieren unter die Sauce mischen. Nach belieben geriebenen Parmesan dazu servieren.