Backen
Belgien
Dessert
Europa
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Merveilleux oder Astridje

Kaffeestück mit Baiser und Sahne aus Belgien, immer eine Sünde wert!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.07.2011



Zutaten

für
5 Eiweiß
½ Liter Sahne
125 g Zucker
155 g Puderzucker
Schokostreusel, oder -flocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Baisers/Meringues den Ofen auf 100°C vorheizen.
Eiweiß sehr steif schlagen, 125 g Zucker und 125 g Puderzucker vermischen und sehr vorsichtig unter das Eiweiß heben. Anschließend in einen Spritzbeutel füllen und in kleinen, flachen Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ca. 1 Stunde backen .
Wenn die Meringues nicht mehr am Backblech kleben bleiben, sind sie fertig.

Für die Merveilleux Sahne steif schlagen, dabei die restlichen 30 g Puderzucker hinzufügen.
Nun pro Merveilleux ein Baiser mit Sahne bedecken, dann ein zweites Baiser auf die Sahne legen und erneut mit Sahne bedecken. Mit einem dritten Baiser abdecken und rundherum mit Sahne bestreichen und mit Schokostreuseln bestreuen.

Tipp:
Man kann die Merveilleux abrunden, indem man oben drauf noch eine Erdbeere o.a. Frucht setzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

petractg

und in Mitte ist innen drinn meistens 1-2 Stückchen Ananas ☺

02.02.2016 22:07
Antworten
petractg

mmmmhhhh das ist mein lieblings törtchen..bin Belgierin und bei uns in jede Bäckerei zu bekommen

02.02.2016 22:06
Antworten
JulauG

Hallo, gute Idee, könnte man mal versuchen. Anstelle der Schokoflocken meinst du sicher?! Auch mit Zimt könnte ich es mir jetzt zur Weihnachtszeit gut vorstellen. LG

14.11.2012 08:57
Antworten
Susi2206

Da ich gerade in Frankreich bin, und jeden Tag in den Genuss dieses leckeren Desserts kommen kann, hätte ich eine Anregung bzw. Frage. Hier gibt es die Merveilleux immer mit Schokocreme drumherum und nicht mit normaler Sahne. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man das am besten machen könnte? Einfach etwas Schokolade oder Kakao in die Sahne geben? So gut wie man sie hier bekommt, habe ich sie nämlich noch nie hinbekommen.

08.11.2012 19:30
Antworten
JulauG

Hallo, freut mich, dass dir das Rezept schmeckt! Ich finde es auch mit Erdbeeren am besten, Himbeeren oder Kirschen schmecken aber auch super! LG

25.10.2012 10:50
Antworten
daniplus12

Sehr lecker, wirklich für Naschkatzen. Als Deko passen am besten Erdbeeren, finde ich. Habe diese Köstlichkeit in Belgien gegessen, damals als ich sehr jung war. Unvergesslich...

22.10.2012 18:05
Antworten