Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2011
gespeichert: 584 (1)*
gedruckt: 4.366 (23)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2009
502 Beiträge (ø0,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rindfleisch (Steakhüfte)
400 g Brokkoli
400 g Champignons
200 g Zwiebel(n)
100 g Cashewnüsse, ungesalzen
Chilischote(n), rot
400 ml Rinderfond
4 EL Sojasauce, hell
2 EL Sojasauce, dunkel
5 EL Sherry, trocken
3 EL Zitronensaft
6 EL Öl
4 TL Speisestärke
 n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steakhüfte in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. 1 TL Speisestärke mit 1 EL Sojasauce hell, 1 EL Sojasauce dunkel und 1 EL Öl verquirlen. Rindfleischstreifen damit vermengen und für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Inzwischen den Brokkoli waschen und putzen und in kleine Röschen zerteilen. Wer mag, kann auch die Stiele verwenden, diese dann in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln putzen und je nach Größe achteln oder noch kleiner zerteilen, so dass etwa 0,5 cm breite Stücke entstehen. Dann die einzelnen Lagen der Zwiebel trennen, so hat man schmale Streifen aus einer Lage Zwiebel bestehend. Die Chilischote in dünne Ringe schneiden.

Den Rinderfond mit dem Sherry, 4 EL Sojasauce hell, 1 EL Sojasauce dunkel, dem Zitronensaft und 3 TL Speisestärke verrühren und zur Seite stellen.

2 EL Öl im Wok erhitzen und die Cashewkerne darin unter ständigem Rühren leicht bräunen lassen, herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Rindfleischstreifen portionsweise für ca. 2 - 3 Minuten unter permanentem Rühren braten und zu den Kernen geben.

Das restliche Öl in den Wok geben und dann die Brokkolistiele (falls sie verwendet werden) 2 Minuten unter Rühren anbraten. Die Brokkoloröschen dazu geben und weitere 2 Minuten braten. Dann die Zwiebeln dazugeben und nach einer Minute die Pilze dazugeben. Alles zusammen unter Rühren weitere 3 - 5 Minuten braten, bis alles die gewünschte Farbe hat. Dann die Chilischote dazugeben, die Würzsoße angießen und aufkochen.

Wer es nicht scharf mag, der lässt die Chilischote weg, wer es schärfer mag, der nimmt mehr. Das Fleisch mit den Kernen dazu geben und nochmal 2 Minuten mit köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Falls notwendig, nochmal etwas eindicken.