Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2011
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 484 (5)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2010
55 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
150 g Weizenmehl
100 g Dinkelmehl (Vollkorn)
1 Pck. Trockenhefe
1 TL, gestr. Salz
125 ml Wasser, lauwarm
1 TL Honig, flüssig
6 EL Olivenöl
  Für den Belag:
Zwiebel(n)
Möhre(n)
1 kleine Zucchini
1 Knolle/n Fenchel, kleine
2 EL Öl
250 g Schmand
150 g Räucherlachs
Ei(er)
 n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Hefe und Salz miteinander vermengen. Wasser, Honig, Öl hinzufügen. Alles gut miteinander verkneten. Teig zugedeckt an einer warmen Stellen gehen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel würfeln oder in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Möhren, Fenchel (ohne Fenchelgrün) und Zucchini dazugeben und ebenfalls andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
Schmand mit Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Teig kurz durchkneten und zu einem Fladen formen (etwa 28x35cm). Die Schmandmischung auf dem Fladen verteilen, dabei einen etwa 2 cm Rand lassen. Anschließend Gemüse auf die Schmand-Mischung geben und den Fladen gehen lassen bis er sich vergrößert hat. Bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.

Anschließend mit Lachs und Fenchelgrün garnieren.