Schokomuffins ohne Ei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (135 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.07.2011 3004 kcal



Zutaten

für
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 EL Kakaopulver, gehäuft
100 ml Öl
350 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
3004
Eiweiß
37,42 g
Fett
100,34 g
Kohlenhydr.
481,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen, dann das Öl und das Wasser hinzugeben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
Der Teig reichte bei mir für 18 Muffin-Förmchen oder 12 Förmchen und einen kleinen Kuchen.

Bei 175°C etwa 15 Minuten backen. Der Kuchen dauert etwa 10-15 Minuten länger.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laura-Hörger

Da ich mit meiner kleinen Tochter gebacken habe, habe ich nur 125g Zucker genommen und statt Wasser Hafermilch. Hat bei uns 24 nicht zu volle Förmchen gegeben. Die muffins sind sehr fluffig &lecker. Wenn jedoch kein Kind mit isst würd ich etwas mehr Zucker als wir genommen haben rein. Aber für uns waren sie perfekt :)

08.04.2022 15:41
Antworten
johannakochtgern

Tolles Rezept. Habe 200 g glutenfreies Mehl und 100 g gemahlene Nüsse verwendet und in einer kleinen Kastenkuchen-Form gebacken. Den wird es öfter geben 😊

20.02.2022 15:55
Antworten
jnp88jc9sk

Kuchen braucht länger wie angegeben.

27.01.2022 04:05
Antworten
Sternkochfee

Super Rezept! Wir haben die Muffins mit Milch statt Wasser und mit deutlich weniger Zucker gebacken (160g). So fanden wir sie alle top lecker! Danke für das tolle Rezept!

05.11.2021 15:54
Antworten
Nova_29

Meine Vegan Lebende Tochter findet die Muffins sehr lecker. Darum⭐⭐⭐⭐⭐ von ihr. Mir Persönlich fehlten die Aromen von Butter Eier und Milch, aber ich bin auch kein Veganer.

04.08.2021 16:05
Antworten
sunnybaudelaire

Gerade habe ich deine Muffins gebacken. Sie schmecken wircklich richtig gut und sind erstaunlich fluffig. Es freut mich, wie einfach man ohne Ei backen kann. Danke für das tolle Rezept. Sunny Ps. Ich finde, dass die Muffins süß genug sind.

02.06.2012 14:15
Antworten
tinavo

hallo habe dein rezept grad ausprobiert und ich muss sagen der kuchen ist ganz okay obwohl mir ein bischen die süße fehlt!! ich hab den kuche jetzt einfach mit gezuckerter sahne serviert!! beim nächsten mal probiere ich gesüßten und ungesüßten kakao zu mischen und dann back ich den kuchen nochmal. lg

25.03.2012 13:49
Antworten
Sternchen200

Leckeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr, am besten mit Erdnussbutter wette ich!

09.03.2012 20:35
Antworten
danni155

habe mich spontan für diesen Kuchen entschieden, da Sonntag ist und ich leider keine Eier mehr im Haus hatte! Super Alternative zu anderen Rührkuchen. Er ist perfekt aufgegangen und sehr "fluffig".

12.02.2012 15:20
Antworten
Plumpkin

I love it <3

09.02.2012 15:18
Antworten