Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2011
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 246 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2010
272 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Tofu, natur
2 EL Öl
1 Dose Champignons, in Scheiben
4 EL Sauce (Texicana Salsa)
 etwas Tomatenmark
  Pfeffer
  Salz
 etwas Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer kleinen Schale Öl, Salsa-Sauce, Tomatenmark, Pfeffer, Salz und Wasser mischen, sodass eine pikant, scharfe Marinade entsteht.
Den Tofu abtropfen lassen und trocken tupfen. Dann in dünne Streifen schneiden, diese in der Marinade wenden und kurz in der Marinade liegen lassen. Die marinierten Tofu-Streifen in eine verschließbare Frischhaltetüte legen und dicht verschließen.
Die Champignons gut abtropfen lassen und dann mit dem Rest der Marinade vermischen.
Tofu und Champions mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.

Die durchgezogenen Tofustreifen in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Sobald die Streifen trocken werden, die Champignons hinzufügen und kurz mitbraten.

Das Geschnetzelte als Hauptspeise oder als Beilage zu Reis oder Nudeln servieren.