Eikos Putensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 05.07.2011



Zutaten

für
350 g Putenfleisch
2 EL Kräuter, italienische, mit getrockneten Tomaten
2 EL Honig
2 EL Sojasauce
½ Zitrone(n), Saft davon
2 Tomate(n)
½ Gurke(n)
½ Kopf Eisbergsalat
3 Ei(er)
Magermilchpulver
½ Becher Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Schnittlauch
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Einen Tag vorher die Sojasauce mit der Kräutermischung, dem Honig und dem Zitronensaft mischen und mit dem Putenfleisch in einen Gefrierbeutel geben und gut durchkneten. Einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Eier mit einem Schluck Milch verquirlen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Rührei braten. Abkühlen lassen.
Das Putenfleisch in einer Pfanne mit heißem Olivenöl braten, aufpassen dass es nicht trocken wird und dass die Kräutermischung nicht anbrennt. Anschließend das Fleisch klein schneiden und abkühlen lassen.

Tomaten, Gurke und Salat klein schneiden. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Petersilie würzen. Falls es zu dickflüssig ist, einfach einen kleinen Schluck Wasser hineingeben. Alle Zutaten mischen und mit dem Dressing übergießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.