Kräutergnocchi mit Basilikumsauce und Hähnchenbrustfilet


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.07.2011



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s)
2 Tomate(n)
1 Kugel Mozzarella
500 g Gnocchi
Speisestärke
1 Becher Sahne
½ Gemüsezwiebel(n)
Basilikum
Thymian n
Rosmarin
Salbei
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
In die Hähnchenbrust eine Tasche einschneiden. Hähnchenbrust mit Tomate und Mozzarella füllen.

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, in Öl andünsten. Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Mit Speisestärke andicken. Ein paar Blätter Basilikum zugeben. Anschließend die Soße mit einem Mixstab pürieren.

Hähnchenbrust von beiden Seiten scharf anbraten und dann ein paar Minuten in der Pfanne garen. Anschließend bei 120°C ca.12 Minuten im Backofen weiter garen.

Gnocchi kochen (außer man hat frische aus dem Kühlregal). In der Pfanne mit Butter goldgelb braten. Die fein gehackten Kräuter je nach Geschmack hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LizT

Hallo ich habe heute die halbe Menge deines Rezeptes gemacht und die übrige Hälte des Mozzarellas in der Sauce schmelzen lassen, dafür auf Speisestärke verzichtet. (außerdem habe ich mit den Zwiebeln noch etwa einen EL Tomatenmark mit angeröstet). Die Gnocchis, die wir sofort mit der Sauce vermengt haben waren soo lecker, dass das Hähnchenbrustfilet plötzlich zur Sättigungsbeilage degradiert wurde ;) Insgesamt: Suuuper Abendessen!! Danke für das Rezept!

17.07.2014 21:53
Antworten
Natalie2604

Hab einen Denkfehler entdeckt!! Der Majoran kommt nicht in die Soße sondern an die Gnocchi. Muskat kommt in die Soße!!!! Sorry...

01.08.2011 21:44
Antworten
Natalie2604

Das freut mich :D

01.08.2011 21:45
Antworten
Monebroetchen

Sehr sehr lecker.Danke für das tolle Rezept.

21.07.2011 14:34
Antworten