Spaghetti in Zucchini-Thunfisch Sauce


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.07.2011 724 kcal



Zutaten

für
150 g Spaghetti
etwas Öl, zum Anbraten
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zucchini
150 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt1
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer
3 Tomate(n)
1 Dose Thunfisch, (ca. 150 g)
etwas Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
724
Eiweiß
30,02 g
Fett
37,17 g
Kohlenhydr.
66,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser laut Packungsanleitung bissfest kochen.
Inzwischen die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Die Zucchini in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mitrösten lassen. Die Gemüsebrühe angießen. Tomatenmark, Knoblauch und Zucker unterrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Für etwa 10 Minuten bissfest dünsten lassen.
Die Tomaten kurz in heißes Wasser tauchen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Danach vierteln, Strunk und Kerne entfernen und würfeln. Den Thunfisch abtropfen lassen.
Tomatenwürfel und Thunfisch ebenfalls in die Pfanne geben und kurz etwas mitdünsten lassen.
Die Basilikumblätter fein schneiden und zum Schluss untermischen.
Die gekochten Spaghetti in einem Sieb abtropfen lassen, danach zur Sauce geben und alles gut miteinander vermischen. Servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

danijuni

Sehr lecker. Ich habe noch Champignons zugefügt. Einfach, lecker, schnell gemacht. Was will man mehr ?

01.10.2019 15:22
Antworten
DerRabeRudi

War lecker. Habe eine kleine Dose geschälte Tomaten mit rein gemacht und alles schön lange köcheln lassen. Die Zwiebel blieb dafür weg.

31.08.2019 19:21
Antworten
esther76

Habe mich genau an die Rezeptangaben gehalten. Wirklich sehr sehr lecker. Sogar die Kinder mögen es gerne, obwohl sie keine Zucchini - Fans sind ! Rezept wurde gespeichert und von mir volle Punktezahl!

20.08.2018 19:46
Antworten
Simon456

Sehr lecker , hab ich nicht erwartet.

13.03.2018 12:50
Antworten
Superkoch-kathimaus

das Rezept ist super lecker, habe schon öfter nachgekocht. ich füge noch Ingwer und Curry hinzu weil wir sehr gern scharfes esse. schönes Rezept, 5 ⭐,das Bild ist hochgeladen, LG Kathi

06.08.2017 19:12
Antworten
badegast1

Hallo, sehr lecker!! leider hat mein Basilikum Läuse, daher mußte ich auf Oregano ausweichen. Das paßt aber auch super dazu. Vielen Dank für das schöne Rezept. 5***** LG Badegast

02.10.2012 12:48
Antworten
kaya1307

Hallo! Die Pasta hat uns sehr gut geschmeckt. Alles Zutaten, die wir gerne mögen. Ich habe anstatt Tomatenmark und Brühe eine Dose stückige Tomaten verwendet. lg Kaya

26.09.2012 13:38
Antworten
Stefanie_Friese

Danke für dieses Rezept, ich habe noch Fenchel dazu gegeben. Lg Steffi

31.08.2011 22:48
Antworten
minosch

Hallo, dies ist ein schönes, leichtes Gericht für warme Sommertage, danke. Bei mir kam noch eine Paprika dazu, das macht sich auch gut. LG

27.08.2011 07:32
Antworten
moni_2105

Hallo vielen Dank für das tolle Rezept, war einfach zum reinknien, super lecker und schnell gemacht, wird es bestimmt noch öfters geben. 5 Sterne von mir. Gruß Monika

19.07.2011 20:13
Antworten