Käsekuchen ohne Boden


Rezept speichern  Speichern

mit Pflaumenmus

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 01.07.2011



Zutaten

für
9 Ei(er)
220 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
250 g Butter, (flüssig)
800 g Quark, (40%)
200 g Pflaumenmus

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Puddingpulver hinzufügen und gut verrühren.
Butter schmelzen lassen und mit dem Quark zur Zuckermasse geben und gut verrühren.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (26er) mit Backpapier auslegen.

Die Quarkmasse in die Form füllen und etwas glatt streichen. Ca. 50 min. backen.
Die ersten 30 min. auf der mittleren Schiene, die restlichen 20 min. auf der 2ten Schiene von unten backen. Vorsicht, der Kuchen steigt sehr stark und könnte dadurch dunkel werden.

Den fertigen Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Pflaumenmus in einem Topf leicht erwärmen und glatt rühren. Abgekühlten Käsekuchen damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.