Bewertung
(6) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2011
gespeichert: 213 (1)*
gedruckt: 2.166 (6)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Blumenkohl
Tomate(n)
Frühlingszwiebel(n)
150 g Gorgonzola
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Knoblauchzehe(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen und kalt abschrecken. Die Tomaten in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebel in Ringe. In einem Topf mit etwas Öl bei schwacher Hitze kurz anbraten.

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Gorgonzola in der Sahne schmelzen, Knoblauch (nach Geschmack, kann man auch weglassen) schälen und dazu pressen, etwas Muskatnuss zugeben. Blumenkohl, Tomaten und Frühlingszwiebeln in die Form füllen, mit Pfeffer und Salz würzen. Die Soße darüber gießen. Bei 180° ca. 20 Minuten backen.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Tipp:
Man kann nach Belieben einen Teil des Blumenkohls durch Kartoffeln ersetzen, diese dann ca. 5 Minuten vorgaren.