Mon Cheri Marmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 5 Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.07.2011



Zutaten

für
500 g Sauerkirschen (TK)
250 g Gelierzucker (2:1)
5 Stück(e) Konfekt (Mon Cheri)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Marmelade mit den Sauerkirschen und dem Gelierzucker nach Packungsanweisung zubereiten. In kleine Gläser füllen. Das Mon Cheri schmilzt in der noch heißen Marmelade und gibt so den Geschmack ab. Die Gläser schließen, einige Minuten auf den Kopf stellen.

Ich koche die Marmelade immer im Thermomix. Darin zerkleinere ich die Früchte auf Stufe 8. Normalerweise mag ich keine Mon Cheri, aber diese Marmelade ist super.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

*Filou

Hallo Ich habe diese Marmelade zum ersten mal gekocht und alles so wie im Rezept gemacht. Ich habe schon öfter andere Marmeladen gekocht. Aber jetzt hatte ich es das erste mal das nach 1,5 Wochen Schimmel auf allen Kirschmarmeladen war. Kann mir jemand sagen woran das liegt oder was ich eventuell falsch gemacht habe? Habe die Gläser auch vorher heiß ausgespült. 🤷‍♀️ LG

26.12.2021 21:27
Antworten
Mehlmaus7777

Hallo Filou, Das ist mir auch schon passiert und dachte mir, das kann doch nicht sein und habe den "Schimmel " genau untersucht. In meinem Fall war es kein Schimmel sondern das Fett vom Schokolade hat sich oben abgesetzt und so hat es nach Schimmel ausgesehen. Ich habe die Marmelade schon öfter gekocht, bis jetzt war das nur einmal. Vielleicht hast du ja noch ein Glas, das du untersuchen kannst. LG

02.02.2022 13:35
Antworten
tinavo

Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und ich musste improvisieren da es keine Mon Cherie mehr gibt. Daher wurde es Zartbitterschokolade und Sauerkirschen aus dem Glas. Ich habe 2:1 Zucker genommen und die Schokolade auch direkt in die heiße Marmelade gegeben. Mir persönlich ist sie zu schokoladig man schmeckt die Kirschen nicht so raus. Ich hoffe den beschenkten wird sie schmecken. Ich werde sie aber nochmal mit Mon Cherie probieren.

05.06.2021 10:13
Antworten
Hobbybäckerin2711

Dass man die Kirschen nicht so rausschmeckt, liegt ganz einfach daran, dass es Sauerkirschen aus dem Glas waren, die sind ja bereits gekocht und auch gesüßt. Nimm das nächste Mal TK-Sauerkirschen, die sind roh und ungesüßt und schmecken viel intensiver als die aus dem Glas.

08.06.2021 11:37
Antworten
clin72

Hallo Kittyminky19, kannst du mir sagen, wieviel Gramm du ca. rausbekommst? Ich möchte die Marmelade als Gastgeschenk zur Hochzeit machen und weiß nicht so richtig, wieviel Kirschen und Pralinen ich brauche. Außerdem wollte ich mal fragen, wie lange die eingekochte Marmelade haltbar ist. Danke im Voraus. Grüße aus dem Sülzetal

22.04.2021 12:46
Antworten
Bianca2608

Wahnsinnig lecker!!! Heute vormittag gemacht und eben probiert. Bei mir mussten gleich 4 Pralinen in jedes Glas. Nächstes Mal rühre ich die Pralinen direkt in die heiße Marmelade, bevor ich sie in die Gläser fülle. Danke für das tolle Rezept.

31.01.2015 17:45
Antworten
netto10

Sehr, sehr lecker..... Hab leider kein Foto. Ich hätte gleich nach der Fertigstellung ein Foto machen sollen, denn jetzt ist schon nichts mehr da. Verschenkt und selbst gegessen. Mache in Kürze wieder die Marmelade - dann gibt es auch Fotos. Alle Sterne von mir. Liebe Grüße aus Dortmund

30.01.2015 19:17
Antworten
Harzdame

Hallo! Habe gestern diese Marmelade gekocht, heute morgen probiert und für sehr gut befunden. Bin auch nicht der Mon cherie Fan, aber diese marmelade kann man durchaus essen. Liebe grüße aus dem Harz! Harzdame

30.01.2014 10:58
Antworten
XxSahnetortexX

Lecker, habe sie 1x im TM gekocht und dann die 2-fache Menge im Topf gekocht. Kirschen aus dem Glas habe ich verwendet. 1-2 Mon Cherie je nach Glasgröße einlegen dann die heiße Marmelade auffüllen. Die Marmelade schmeckt erwärmt als Soße über Eis auch sehr gut oder im Pfannkuchen. LG Antje

18.11.2013 09:02
Antworten
dragonqueen

hallo, gebe ich je ein mon cherie beim füllen in das glas? habe es nicht so genau verstanden. klingt super lecker. lg aus dem odenwald

02.07.2011 08:24
Antworten