Bewertung
(93) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
93 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2011
gespeichert: 1.722 (8)*
gedruckt: 8.673 (32)*
verschickt: 104 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2009
516 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Butter
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Sauerrahm
50 g Schokostreusel oder Schokoladenraspel
  Für den Pudding:
375 ml Milch
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
  Außerdem:
400 g Aprikose(n) (Marillen), zum Belegen
 etwas Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vanillepudding das Puddingpulver mit etwas Milch und dem Zucker verrühren. Die restliche Milch aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen. Danach den Pudding abkühlen lassen, zwischendurch immer wieder etwas umrühren.

Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Sauerrahm unterheben. Zum Schluss noch die Schokoladenraspel untermischen.

Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben und glatt streichen. Den ausgekühlten Pudding in einen Spritzsack mit mittlerer Tülle geben. Mit etwas Abstand über den ganzen Teig verteilt immer wieder die Tülle etwas in den Teig hineintauchen und etwas Pudding hinein spritzen.
Die Marillen je nach Größe halbieren oder vierteln und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.
Ausgekühlt mit etwas Puderzucker bestäuben.