Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2011
gespeichert: 94 (0)*
gedruckt: 408 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Dip:
15 g Butter
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Apfelessig
2 EL Honig
1 EL Senf, mittelscharfer
225 g Mayonnaise
  Salz und Pfeffer
  Für das Gemüse:
3 m.-große Zucchini
1 EL Salz
100 g Paniermehl
35 g Käse, (Parmesan), frisch gerieben
1 EL Kräuter, getrocknete italienische Mischung
2 große Ei(er)
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Dip die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebelscheiben darin weich dünsten, bis sie eine goldbraune Farbe haben. Dabei immer umrühren und die Zwiebeln nicht zu dunkel werden lassen. Dann vom Herd nehmen und den Apfelessig unterrühren. Die Mischung in einen Mixer geben, den Honig und Senf dazugeben und kurz durchmixen.
Die Mayonnaise dazugeben, salzen und pfeffern und einmal gut durchmixen. In eine passende Schüssel geben, mit Folie abdecken und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Für die Sticks die Zucchini waschen, halbieren und vierteln. Wenn man diese Viertel nun nochmals halbiert, haben die Sticks genau die richtige Stärke. Diese langen Teile dann nochmals in 7-8 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke in ein normales Sieb geben, dieses über eine passende Schüssel geben so dass das Sieb Abstand zum Boden hat.
Die Zucchinistücke dann mit dem Salz bestreuen und mit den Händen einmal durchmischen. Diese nun etwa eine Stunde so abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Das Paniermehl mit dem Parmesan und der Kräutermischung mischen.
Die beiden Eier in einem tieferen Teller verquirlen und den Ofen auf 220° Grad vorheizen.
Nun gehe ich hin und gebe die Zucchinistücke auf mehrere Lagen Küchenpapier. Tupfe sie mit zwei Blatt Küchenpapier trocken. Dann steckt man in jedes Stück, von unten einen Zahnstocher hinein. Nun gibt man sie nacheinander zuerst in die verquirlten Eier und wälzt sie in der Paniermehlmischung. Dann legt man sie auf das vorbereitete Backblech und nun werden sie 12 Min. im Ofen gebacken. Die Sticks dann einmal auf die andere Seite drehen und nochmal 8 Min. zu Ende backen. Sie sollten eine goldbraune Farbe haben.

Herausnehmen, auf einer Platte zusammen mit dem Dip serviere